Gedicht

das neunmalsonichtandersals

das neunmalsonichtandersals
spatzirrte hin
und völlig weg
gedacht indes
es ohnverpaust
aus innster brunst
des wes da war
es plötzlein glück
und lächgesichtig
fortete es eines
nacheinand und
ward nie mehr gesehend
weg und noch
der welt zu trän und trau
typ neunmalsonichtandersals

2 Kommentare zu „das neunmalsonichtandersals

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s