Ostern

Frohe Ostern!


Ich habe am Karfreitag mit einem „aber“ aufgehört. Es ging um die Redewendung, der Tod gehöre zum Leben. Aber, so meine am heutigen Ostersonntag daran anschließende Frage, muss man das so verstehen, dass der Tod das letzte Wort hat? Ich glaube nicht. Denn wenn der Tod zum Leben gehört, hat das Leben das letzte und ist damit zugleich das ewige Wort, was, auf einen Nenner gebracht, das Geheimnis des christlichen Osterfestes ist. In diesem Sinne wünsche ich auch in diesen furchterregenden Tagen von Herzen: Frohe Ostern!

Münchner Waldfriedhof, Foto: Bernhard Huber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s