Gedicht

Glück dieser Erde

 Alles Glück dieser Erde
 liegt auf dem Rücken der Pferde.
 Sobald jedoch meine Pferde  
 einst ich verkauft haben werde,
 liegt's sorgsam gezählt und verbucht
 in der Schweiz, wo's keiner sucht. 

6 Kommentare zu „Glück dieser Erde

    1. Das ist natürlich nichts als das Spiel mit einem Klischee, und zwar „des Reimes wegen” (Christian Morgenstern). Entstanden ist dieses Gedichtlein, weil mich ein Freund per SMS aufgefordert hat, an der Shakespeare-Zeile vom Glück dieser Erde weiterzudichten. Tja, und dass die Schweiz eingebunden wurde, lag am Ende an der Metrik. Kannst Du mir diese vor vielen Jahren begangene Poetensünde verzeihen?

      Gefällt mir

  1. ja, ich bin auch erleichtert. In diesem Zusammenhang kommt mir eine Redewendung in den Sinn, welche ältere Leute in Israel noch benutzen, wenn sie sagen wollen, dass jemand einfach verschwunden ist: Hu halach Vaduz – er ist nach Vaduz gegangen. Der Ausdruck kommt aus einem alten Film , in welchem es um dubiose Geschäfte der Mafia geht 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s