Ja schbini, sogd da Kini

Psycho-Zeigl

Da Kini sogd zum Hitchcock: „Fred,
de Filme von dir san recht nett.
Sog ma do amoi, warum daß d‘
du bloß so Psycho-Zeigl drahsd.“

Ja schbini, sogd da Kini.

2 Kommentare zu „Psycho-Zeigl

    1. Dazu eine Geschichte: Ich bin einmal in München bei meinem mittäglichen Pausenrundgang einer kleinen Touristengruppe von Amerikanern begegnet. Ich glaube, es waren zwei Frauen und ein Mann. Er fragte mich, ob ich Englisch spreche. Ein wenig, sagte ich, aber meine mother language wäre der bavarian slang, und ich erzähle ihnen von der wundervollen Kompatibilität des Bayerischen mit dem Englischen, und zum Beweis begann ich zu deklarieren: „Weilst du milliardenweise spendst/und s’Gäid ois Wohltäter verschwendest,/sog i ois Kini dir Bill Gates,/a ganz a herzlichst Gott vagäit‘ s. – Ja schbini, sogd da Kini.”
      Es war mir nicht möglich, eine kurze Erklärung nachzuschieben. Sie sagten nur wie aus einem Munde: „It sounds great!” Mit anderen Worten: Man kann sich sprachgrenzüberschreitend an meinem Kini erfreuen, und damit: verstehen. Herzliche Grüße!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s