Ja schbini, sogd da Kini

Schaukelthron

„Wenn i do sitz und ’s Voik regier
und“, sogd da Kini, „’s Steißbein gschbier,
dann woaß i wirklich, wos i wui:
an königlichen Schaukelthron.“

Ja schbini, sogd da Kini.

„Du, Kini, hosd seit Johr und Dog
mit uns, deim Voik, a rechte Blog.
Drum kriagst von uns an kloana Lohn:
an ganz bequema Schaukelthron.“

Ja schbini, sogd da Kini.

2 Kommentare zu „Schaukelthron

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s