Aphorismus

Grundeinkommen

Man kann die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens ablehnen, aber nicht mit dem Argument, es würde die Faulheit fördern, weil dann kein Menschen mehr vom Ertrag seines Reichtums leben können darf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s