Ja schbini, sogd da Kini

Koa Armut und koa Gäid

Da Kini sogd: „In meiner Wäid
do gibt’s koa Armut und koa Gäid.
Do gibt’s bloß Reime und gibt’s mi.
Wos mächsdn mehra, frog i di?“

Ja schbini, sogd da Kini.

2 Kommentare zu „Koa Armut und koa Gäid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s